Ferienhaus am Klusberg 37359 Großbartloff Touristisch hat die Umgebung von Großbartloff einiges an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten. Durch die Lage im Naturpark Eichsfeld- Hainich-Werratal erlebt man hier Natur pur. Großbartloff liegt im südlichen Teil des Eichsfeldes in einem Tal. Der tiefste Punkt liegt etwa 280 m über NN. Die Ortschaft selbst ist umgeben von Bergen mit einer Höhe von 430 bis 480 m. Diese wiederum umschließen zwei enge Talschluchten, das Luttertal und das Wolfental. Die sehr wasserreiche Lutter, welche hier ihren Ursprung nimmt, fließt mitten durch den Ort und wird von zahlreichen Brücken überquert. Nach einigen Kilometern mündet die Lutter in die Frieda und diese wiederum in die Werra. Nicht unerwähnt bleiben soll der WASSERFALL DER LUTTER, welcher sich oberhalb des Ortes befindet und einen natürlichen Fall darstellt. Wegen seiner Einzigartigkeit steht er auch unter Naturschutz und sollte daher bei keinem Besuch GROSSBARTLOFF’s vergessen werden.     Besondere Highlights sind:     - Zertifizierte Nordic-Walking-Strecken in 3 Schwierigkeitsstufen - siehe STRECKENPLAN     - Fünf-Tunnel-Wanderung entlang der alten KANONENBAHN     - Fahrt mit der FAHRRADDRAISINE auf der alten Kanonenbahnstrecke     - BAUMKRONENPFAD im Hainich (Unesco Weltkulturerbe)     - BÄRENPARK Worbis Allen Gästen und Besuchern steht ein umfangreiches und gut ausgeschildertes Wanderwegenetz zu Verfügung. Durch den Waldreichtum der Region bieten sich Wanderungen in die nähere Umgebung, als auch Fernwanderungen ideal an, z.B.:     - Wanderweg Großbartloff - Lengenfeld/Stein - Wilbich (ca. 12 Km)     - Wanderweg Heiligenstadt - Wendehausen (ca. 60 Km)     - Fernwanderweg Harz -Eichsfeld - Thüringer Wald (ca. 190 Km)     - weiterhin sehr viele gut ausgeschilderte Wanderwege in die nähere Umgebung Blick auf Großbartloff vom Aussichtspunkt "3 Bänke" Der Wasserfall bei Großbartloff Draisinenstrecke bei Großbartloff Blick auf Großbartloff von den "Klippen"